Unternehmen
 Leistungen
 Umwelt-News
 Kontakt
 Links
 Philosophie    Mitarbeiter    Zertifizierung    Standorte  
 
 


Herzlich willkommen bei der Glasrecycling Leeseringen GmbH & Co. KG

Natürliche Ressourcen schonen -  diese war schon immer unser größtes Anliegen.

Am Anfang gab es das Sonntagsfahrverbot. 

1976, gleich nach der Ölkrise wurde die Firma GRL Glasrecycling Leeseringen GmbH & Co. KG gegründet. Durch die Verteuerung des Öls und des gleichzeitig boomenden Verbrauchs an Verpackungen, entwickelte die Glasindustrie ein Verfahren zur Energieeinsparung. Kern dieses Verfahrens ist die Beimischung von sortiertem und gesäuberten Altglas bei der Herstellung von Glasverpackungen.

10% Altglas senken die Energiekosten um 2%!

Das hört sich im ersten Augenblick nicht sehr dramatisch an, wenn man aber mit 80% Altglas arbeitet kommt schon eine enorme Kostenentlastung heraus, mit dem nicht zu übersehenden Vorteil der Umweltentlastung.

In Zusammenarbeit mit der Glashütte in Nienburg, das sich mit der Entwicklung von Sammelsystemen und der Dienstleistung Glasaufbereitung beschäftigte entstand Glasrecycling Leeseringen GmbH & Co. KG.

So wurde ein Gelände gesucht, das eine gute Infrastruktur bieten sollte. Mit der Anbindung an die Weser und die Bundesstraße hatte man die beste Voraussetzung dafür geschaffen und den Standort in der Nähe von Nienburg bekommen.

Innovative Ideen und die Zusammenarbeit mit europäischen Anlagenbauern ließen einen der führenden Aufbereitungsbetriebe für Altglas entstehen. Einhergehend spezialisierten sich viele Entsorgungsbetriebe auf die Sammlung von Glas und fanden mit der Glasrecycling und Nienburger Glas, heute Rexam Glass, einen Partner, die für eine erfolgreiche Geschichte in der Entsorgung von Altglas in Norddeutschland tätig waren und immer noch sind.

Heute sind 25 Mitarbeiter und ein hochtechnischer Maschinenpark für die Aufbereitung von jährlich 150.000 t Altglas verantwortlich.

Glasrecycling trägt dazu bei, dieses Anliegen in die Tat umzusetzen. Denn nahezu jede Flasche besteht heute schon zu über 75% aus Altglas.


A K T U E L L E S
Informationen

wir freuen uns Sie auf unserer neuen Internetseite begrüßen zu dürfen. Die Internetpräsentation wird Ihnen einen Überblick über unsere Tätigkeit und unseren Produkten verschaffen.